AGB für unsere Genuss-Karte


Zurück zur Übersicht

21.09.2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Landbäckerei Niemeyer KG für Genuss-Karte.

Unser Genuss-Karten Bonusprogramm belohnt die Treue des Kunden. Das Genuss-Kartensystem verwaltet Guthaben in unterschiedlicher Form sowie Rabatte, die dem Teilnehmer in Form von Bonuspunkten oder Prepaidguthaben direkt auf der Karte gutgeschrieben werden. Für den Erwerb, sowie das Einlösen von Gutscheinen, Bonuspunkten, Rabatten oder Prepaidguthaben gelten die folgenden zusammengefassten Bedingungen.

1. Kundenbeziehungen
1.1. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich einzelne natürliche, geschäftsfähige Personen, dem der gesetzliche Vertreter §112 BGB den Betrieb eines Erwerbgeschäfts gestattet hat. Pro Person darf nur ein Konto eröffnet werden. Ein Rechtsanspruch auf Zulassung zur Teilnahme am Kundenkartensystem besteht nicht. Wir behalten uns vor, ohne Angabe von Gründen die Zulassung zur Teilnahme an unserem Kundenkartensystem zu verweigern.
1.2. Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.
1.3. Zur Teilnahme erhält der Teilnehmer eine Genuss-Karte. Die Karte bleibt im Eigentum der Landbäckerei Niemeyer KG und ist auf Verlangen herauszugeben.
1.4. Durch die erstmalige Nutzung der Genuss-Karte erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

2. Allgemeines zu Punkten
2.1. Punkte werden durch einen Einkauf des Teilnehmers in einem Landbäckerei Niemeyer Fachgeschäft vergeben und dem Konto des Teilnehmers gutgeschrieben. Eine Auflistung der teilnehmenden Fachgeschäfte ist unter www.lanbaeckerei-niemeyer.de aufgeführt.
2.2. Art, Umfrage, Berechnung oder Anzahl der zu vergebenden Punkte bestimmt ausschließlich die Landbäckerei Niemeyer. Informationen zu Aktionen, rabattfähigen Waren, sowie die Höhe der gewährten Punkte erfährt der Teilnehmer durch Anfrage in einem Fachgeschäft.
2.3. Die im Rahmen des Genuss-Karten Bonusprogramms erworbenen Punkte können ausschließlich zu solchen Zwecken verwendet werden, die in den Teilnahmebedingungen oder sonstigen Kundeninformationen ausdrücklich aufgeführt sind. Eine Umwandlung von Punkten in andere Programme oder umgekehrt ist nicht möglich. Punkte und Teilnehmerkonten sind nicht übertragbar und können nicht in Bargeld umgerechnet werden. Eine Auszahlung des Prepaidguthaben ist nicht möglich.

3. Punkte sammeln
3.1 Für das Sammeln von Punkten legt der Teilnehmer vor Rechnungsstellung bzw. vor dem
Zahlungs-oder Kassiervorgang seine Genuss-Karte vor. In der Regel wird die
Kartennummer elektronisch von der Karte abgelesen. Nach Rechnungsstellung bzw.
Beendigung des Kassiervorgangs durch Landbäckerei Niemeyer KG ist eine
Punktegutschrift nicht mehr möglich. Die Landbäckerei Niemeyer behält sich vor, die
Erfassung ausschließlich mittels elektronischer Ablesung der Daten vorzunehmen.
3.2. Bei Rückgängigmachung ( Wandlung , Vertragsaufhebung, Anfechtung , Umtausch etc.)
eines Vertrags, für den Punkte gutgeschrieben wurden, sowie bei Fehlbuchungen und
Missbrauch behält sich Landbäckerei Niemeyer KG das Recht zur Stornierung der
entsprechenden Punktegutschrift vor.

4. Kontostand einsehen
4.1. Den aktuellen Stand des Kundenkontos kann der Teilnehmer nur in einem Landbäckerei Niemeyer Fachgeschäft abfragen. Ausgewiesen werden alle relevanten Informationen rund um die Teilnahme am Genuss-Karten Programm. Das Unterlassen rechtzeitiger Geltendmachung gilt als Genehmigung des Punktestands.

5. Punkte einlösen
5.1. Jeder Teilnehmer kann seine Punkte in Form von Rabatten einlösen, sobald sein Punktekonto ein entsprechendes Guthaben aufweist. Voraussetzung ist der gleichzeitige Kauf von Rabattfähigen Waren (ausgenommen sind Zeitschriften und Kaltgetränke) . Die Höhe des Rabatts richtet sich nach dem Punktestand auf der Karte, und wird durch die Höhe der Kaufsumme begrenzt d.h. der maximale Rabatt entspricht der Summe des aktuellen Kassiervorgangs.
5.2. Landbäckerei Niemeyer KG ermöglicht seinen Genuss-Karten Teilnehmern, in allen auf der Internetseite ausgewiesenen Fachgeschäften die gesammelten Punkte einzulösen. Dem jeweiligen Fachgeschäft steht es frei , eine entsprechende Einlösung der Punkte anzubieten und die Einlösung von Punkten generell oder im jeweiligen Einzelfall abzulehnen. Landbäckerei Niemeyer KG ist nicht für die tatsächliche Ermöglichung der Einlösung verantwortlich.

6. Punkteverfall
6.1. Ansprüche aus vergebenen Punkten oder vorhandenen Guthaben, verjähren 2 Jahre nach Ablauf des Jahres, in dem die Karte zuletzt genutzt wurde.

7. Verlust, Diebstahl oder Missbrauch der Karte
7.1. Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Genuss-Karte müssen unverzüglich gemeldet werden. Nur hierdurch ist die Ausstellung einer Ersatzkarte möglich.
7.2. Eine Ersatzkarte kann nur in der Zentrale von der Landbäckerei Niemeyer erstellt werden. Punkte und Guthaben können nur gegen Vorlage der Serien-Nummer der Karte übertragen werden. Dies gilt im Falle einer defekten Karte, auch ohne äußerlich sichtbare Beschädigungen. Die Serien-Nummer einer intakten Karte kann in jedem Fachgeschäft ausgelesen werden, sofern diese nicht auf der Karte ausgedruckt ist.

8. Kündigung, Beendigung und Änderung der allgemeinen Teilnahmebedingungen
8.1. Der Teilnehmer kann das Vertragsverhältnis jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Er ist verpflichtet, die Genuss-Karte bei Ablauf der Kündigungsfrist unbrauchbar zu machen oder in einem Landbäckerei Niemeyer Fachgeschäft abzugeben.
8.2. Eine Kündigung durch die Landbäckerei Niemeyer KG ist ebenfalls ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist möglich, sofern die Kündigung aus wichtigem Grund fristlos erfolgt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere, bei einem schwerwiegenden Verstoß des Teilnehmers gegen die Teilnahmebedingungen des Kundenkarten Bonusprogramms vor.



Zurück zur Übersicht



Information nach der EU-DSGVO

21.09.2018

Information nach der EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO Letzte Aktualisierung: Mai 2018 Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten,...   mehr